Flexible Nutzung der Krippenplätze ermöglicht

Die SPD in Grebenstein ist die Partei, die sich für die jungen Familien in der Stadt einsetzt. Bei der Festlegung der Gebühren für die neue Kinderkrippe im Kindergarten wurde dies wieder deutlich. Der Vorschlag des Magistrats sah für die Betreuung der Kinder unter 3 Jahren in der Zeit von 7:00 bis 15:00 Uhr eine einheitliche Gebühr von 190€ vor ohne Möglichkeit der Reduzierung.

In einem Änderungsantrag hat die SPD einen Gegenvorschlag gemacht, der eine flexible Wahl der Betreuungszeiten und der zugehörigen Gebühr in der Kinderkrippe zulässt.

Der SPD-Vorschlag, der in der Stadtverordnetenversammlung auch von den anderen Parteien übernommen und gemeinsam beschlossen wurde, sieht vor, dass die Krippenbetreuung im Zeitraum 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr 140,00€ kostet, im Zeitraum 8:00 bis 13:30 175,00€ und 8:00 bis 16:30 Uhr 210,00€. Bei einer Betreuung im Zeitraum 7:00 bis 8:00 Uhr fallen 15,00€ zusätzlich an.

Grebenstein bietet damit im Vergleich zu anderen Kinderkrippen eine preisgünstige Betreuung der Kinder unter 3 Jahren an. Mit dem Angebot von flexiblen Betreuungszeiten soll den Eltern der schrittweise Wiedereinstieg in das Berufsleben bei geringen Betreuungsgebühren ermöglicht werden